Campus Gardening 2020 – Infoveranstaltung am 26. Mai 2020

Nachdem durch das Campus-Gardening-Projekt erstmals 2019 ein Beet innerhalb durch Studierende umgestaltet wurde und seitdem für einen bunten Hingucker auf dem Campus sorgt, soll das Projekt Campus Gardening dieses Jahr ausgeweitet werden. 

TN_2

Es stehen nach Absprache mit dem Botanischen Garten und unterstützt durch das im Aufbau befindliche Nachhaltigkeitsbüro und durch das Nachhaltigkeitsforum mehrere Beete zur Verfügung, die von Freiwilligen – Studierenden und Mitarbeitende der RUB und Hochschule Bochum – mit bunten Blumen, pflegeleichten Gemüse und/ oder Obststräuchern bepflanzt werden können. Kurzum – die Teilnehmer können ihrer Phantasie in der Gestaltung einer kleinen grünen-bunten Oase freien Lauf lassen und dabei u.a auf die Erfahrung eines Gärtners des botanischen Gartens zurückgreifen, der die Entstehung des Beetes begleiten wird.

Für den Auftakt laden wir nun herzlich ein:

Am Dienstag, den 26. Mai 2020 wird es um 17:00 Uhr online eine Infoveranstaltung zu dem Projekt geben. Um an dieser Infoveranstaltung und im Anschluss am Projekt teilzunehmen, können sich Interessierte durch eine Mail an urbangardening-nhf@rub.de unter Angabe von Name, Vorname und ggfls Studiengang (optional) anzumelden.


Update – Zoom-Logindaten:

Thema: Auftakt & Infoveranstaltung Campus Gardening 2020

Uhrzeit: 26.Mai.2020 05:00 PM (-> 17:00 Uhr)  Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten

https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/j/92571141451?pwd=YlFUL0lFNGxxRmwxZmxIaXVZbit0UT09

Meeting-ID: 925 7114 1451
Passwort: 729566


In der Woche nach der Infoveranstaltung soll es ein erstes gemeinsames Treffen geben, ein oder zwei Beete ausgewählt und ein Plan für die Gestaltung erstellt werden.

In der Woche darauf soll es schon mit dem Gärtnern los gehen. Aktiv unterstützt wird das Projekt an dieser Stelle vom Botanischen Garten, der uns Erde zum Beet bringt, alte Erde wegtransportiert, unter Umständen Pflanzen (Setzlinge) zur Verfügung stellen kann und uns mit der Expertise der Gärtner zur Seite steht.

Das Vorgehen wird der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Pandemie angepasst und nach dem Leitfaden des botanischen Gartens zum Gärtnern in der Pandemie-Zeit ausgerichtet.

Detaillierte Infos finden sich zusätzlich auf der folgenden Seite:

www.nachhaltigkeitsforum.wordpress.com

Das Beitragsbild zeigt das im Jahr 2020 umgestaltete Beet. Im Vordergrund ist das in dem Zuge erstellte Informationsschild mit der gemeinsam durchgesprochenen Pflanzenaufteilung (Kräuter, Beeren, Blumen, Sträucher) zu erkennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s